Skip to main content

…endlich wieder durchatmen können!

Wasserstaubsauger – ein Vorwort

Kennen Sie das auch? Sie betreten einen Raum und schon nach kurzer Zeit bekommen Sie schnupfenartige Probleme mit Ihrer Nase. Sie müssen niesen, vielleicht jucken auch die Augen, schwellen an und fangen an zu tränen.

Das sind typische allergische Erscheinungen, die auf eine Hausstauballergie oder sogar auf eine Tierallergie hinweisen können.

Hausstaubmilbe

Hausstaubmilbe – Bild von Wikipedia

Mir ging es oft so in unserem Schlafzimmer. Kaum habe ich im Bett gelegen, war die Nase dicht und ich musste durch den Mund atmen. Die Folge war häftiges Schnarchen, das meine Frau an den Rand der Verzweiflung gebracht hat.

Bei der Hausstauballergie ist es gar nicht der Staub, der die Probleme bereitet sondern der Kot der Hausstaubmilben. Kleine Tierchen, die sich vom Staub ernähren und deren Ausscheideprodukte die Allergie auslösen. (Näheres darüber erfahren Sie auf Wikipedia).

Mit dem Staubsauger kommen Sie da in der Regel nicht weiter. Oft auch dann nicht, wenn dieser einen Hepa-Filter hat. Denn das Problem ist der Staubbeutel.

Sicher kennen Sie auch den eigenartigen Geruch, der beim Staubsaugen entsteht. Besonders dann, wenn der Staubbeutel nicht mehr ganz neu sondern schon einige Zeit in Gebrauch ist.

Was Sie da riechen, ist der feine Staub, der durch den Beutel nicht aufgefangen sondern durch den vom Staubsauger erzeugten Luftstrom gleichmäßig wieder im Raum verteilt wird. Gemischt mit Keimen und Bakterien, die sich im aufgesaugten Staub befinden. Und natürlich auch gemischt mit dem Kot der Hausstaubmilben.

Doch eine saubere Wohnung ist ohne Staubsaugen nicht denkbar. Und so kommen Sie um das tägliche Staubsaugen nicht herum.

 

 

Gibt es da nicht eine bessere Lösung als Staubsauger mit Beutel?
Ja, die gibt es. Den Wasserstaubsauger.

Neuartige Staubsauger mit Wasserfilter nicht nur für Allergiker

Gerade für Allergiker ist es wichtig, dass beim Staubsaugen kein Feinstaub durch den Filter oder den Staubsaugerbeutel gelangt und somit wieder in der Raumluft verteilt wird. Denn mit dem Feinstaub gelangen auch all die Allergie erzeugenden Inhalte wieder in die Raumluft.

Staubsauger mit Wasserfilter

Wasserfilter plus auswaschbarem Hepa-Filter des Thomas Pet and Family Aqua+ Staub- und Waschsaugers – Produktfoto Amazon.de

Eine große Hilfe ist hier schon der Hepa-Filter, der auch feineren Staub zurück hält und in guten Staubsaugern zum Standard geworden ist. Trotzdem muss auch bei einem Staubsauger mit Hepa-Filter einmal der Beutel gewechselt und vor allem auch der Hepa-Filter gereinigt werden. Auch dabei kann wieder Staub freigesetzt werden.

Hier ein Beispiel aus dem Chefkoch-Forum. das sich neben dem Kochen auch mit anderen Dingen des Haushalts beschäftigt:

Hallo alle,

ich habe einen bestron Turbine 1800 Watt Staubsauger mit Hepafilter und finde es wunderbar, dass ich nie-nie-nie-mehr diese teuren Staubsaugerbeutel kaufen muß.

Allerdings empfinde ich das Reinigen des Hepafilters sehr mühsam und unappetitlich. Der Feinstaub, Teppichflusen und Katzenhaare setzen sich in den Falten des Filters fest, beim trockenen Ausbürsten fliegen die Staubwolken und beim nassen Ausbürsten verklebt der ganze Schmutz in den Filterritzen.

Wie macht Ihr das?

Sie sehen, ein Hepafilter allein ist auch nicht dir Lösung.

Warum sind Wasserstaubsauger so ideal?

Ideal sind da Staubsauger mit Wasserfilter, weil der Staub während des Saugens in einem Wasserbad fast vollständig gebunden wird.

Auch hier gibts es allerdings noch eine Verbesserung: den Staubsauger mit Wasserfilter und nachgeschaltetem Hepa Filtersystem.

Bei einem Staubsauger mit Wasserfilter dieser Güte wird so gut wie kein Staub mehr in die Raumluft abgegeben. Viele Hersteller sprechen von einer Luftreinheit von 99,8 %. Daher könnten Sie einen Wasserstaubsauger auch problemlos als Luftreiniger einsetzen.

Neben Wasserstaubsaugern gibt es speziell für die Teppich- und Polsterreinigung auch Waschsauger, über die wir hier auf WasserstaubsaugerTest.de auch berichten.

Folgendes unterscheidet einen Wasserstaubsauger von einem Waschsauger:

.

Wasserstaubsauger

Wie schon erwähnt ist das Geheimnis eines Wasserstaubsaugers sein einzigartiges Filtersystem, bei dem Schmutz und Staub nicht in einem Staubbeutel landet, wo er eine ideale Brutstätte für Milben und Pilze bildet, die dann mit der durchströmenden Luft wieder im Raumklima landen.

Bei einem Wasserstaubsauger wird der Schmutz und der Staub durch einen Wasserbehälter geleitet und im Wasser gebunden. Das Wasser wird dann nach dem Saugen einfach ins Klo geschüttet und der Behälter ausgespült.

Hochwertige Wasserstaubsauger verfügen zusätzlich über einen ebenfalls auswaschbaren Hepa-Filter.

mehr zum Thema Wasserstausauger

Waschsauger

Waschsauger werden in erster Linie zur Teppich- und Polsterreinigung eingesetzt und verfügen in der Regel über 2 Tanks.

Aus dem einen wird sauberes Wasser mit etwas Reinigungsmittel direkt vor die Saugdüse gesprüht und reingt so den Teppich oder die Polster. Zugleich wird diese Reinigungsflüssigkeit dann in einen 2., den Schmutzwasserbehälter, aufgesaugt.

Waschsauger werden also meist zur Textilreinigung oder zum Wischen eingesetzt. Wenige eignen sich aber auch zum herkömmlichen Saugen.

Trotzdem können Sie gerade für Haustaub-Allergiker sehr hilfreich sein, denn der Staub verfängt sich besonders stark in den Textilien und wird dann bei jedem Schritt oder jedem Hinsetzen aufgewirbelt.

mehr zum Thema Waschsauger

Kombinationen

Einige Wasserstaubsauger vereinen beide Möglichkeiten. Sie saugen und filtern durch einen Wasserfilter und sie sind auch in der Lage, Reinigungs-Flüssigkeit zur Reinigung von Heimtextilien zu versprühen, die dann aufgesaugt wird.

Der einzige, uns bekannte Hersteller für Geräte, die beide Techniken enthalten, ist die Firma Thomas.

Diese Geräte bieten Ihnen einen vollwertigen Staubsauger mit Wasser- und Hepafilter und zusätzlich die Funktionen eines Waschsaugers zum Reinigen von Wohntextilien wie Teppichen, Teppichböden und Polstern. Ja Sie können damit sogar feste Böden wie Fliesen, Laminat oder Parkett feucht wischen.

mehr zum Thema Nass und Trockensauger

 

Wasserstaubsauger verbessern das Raumklima

Wasserstaubsauger verbessern das Raumklima

Raumklima – Fotolia.de #49075296 | lehvis

Da beim Wasserstaubsauger die eingesaugte Luft durch ein Wasserbad geht, reichert sie sich mit kleinen Wasserpartikeln an, die dann wieder an die Raumluft abgegeben werden. Dadurch wird die Raumluft leicht angefeuchtet. Diese Anfeuchtung wirkt sich äußerst positiv auf das Raumklima aus.

Gerade im Winter wird die Raumluft durch die weit verbreitete Zentralheizung zusätzlich ausgetrocknet. Reizungen der Nasenschleimhaut können die Folge sein. Ein Grund, warum viele Wasser-Verdunster an die Heizkörper montieren oder elektrische Luftanfeuchter einsetzen. Mit einem Wasserstaubsauger reichern Sie die Raumluft schon direkt beim Staubsaugen zusätzlich an.

 

So funktioniert der Wasserfilter

Der Wasserfilter eines Wasserstaubsaugers ist ein großer Behälter, in den Sie vor dem Saugen eine festgelegte Menge Wasser einfüllen.

Der Wasserbehälter ersetzt dabei quasi den Filterbeutel.

Durch eine ausgeklügelte Luftführung wird das Wasser im Wasserfilter zum Verwirbeln gebracht, damit der Staub und Dreck, der über die Ansaugdüse in den Wasserbehälter kommt, zu annähernd 100% mit dem Wasser in Berührung kommt. Nur so kann der Staub im Wasser vollständig gebunden werden.

Ein sehr gutes Beispiel dafür ist der Wasserstaubsauger Arnika BORA 5000. Der patentierte Filtereinsatz verwirbelt das Wasser so gut, dass dieser Wasserstaubsauger von der ECARF ausgezeichnet wurde.

 

Arnika BORA 5000

Filtereinsatz Anrika BORA 5000 – Bild Aspira Home

 

 

ECARF bedeutet „Europaen Center for Allergy Research Foundation“. Dort werden Produkte ausgezeichnet, die besonders allergikerfreundlich sind.

Nasser Staub kann nicht mehr stauben und allergische Reaktionen hervor rufen. Sollte trotzdem noch ein wenig Feinstaub nicht mit Wasser in Berührung kommen, wird dieser beim Arnika Bora 5000 durch einen nachgeschalteten Hepa-Filter zurück gehalten.

 

Wasserstaubsauger – die besten 5 Geräte

Hier auf wasserstaubsaugertest.de zeigen wir Ihnen die 5 besten Wasserstaubsauger im Test.

Dabei geht es uns nicht nur um die technischen Details, die einzelne Wasserstaubsauger unterscheiden sondern besonders darum, wie Käufer, also Nutzer dieser Geräte die einzelnen Wasserstaubsauger beurteilen.

Ideal dazu eignen sich die Kundenbewertungen, die zufriedene aber auch unzufriedene Kunden in den Kundenrezensionen bei Amazon.de abgegeben haben. Denn wer kann Vor- und Nachteile eines Wasserstaubsaugers besser beurteilen als der, der ihn täglich im Einsatz hat.

.

Unsere Tester sind nicht große Testinstitute und auch wir selbst haben aufgrund der Objektivität auf eigene Tests verzichtet. Unsere Tester sind zufriedene oder auch unzufriedene Käufer, die zu den einzelnen Wasserstaubsaugern gute oder auch weniger gute Rezensionen auf Amazon.de hinterlassen haben.

Wer könnte ein Produkt besser beurteilen, als jemand, der es immer wieder in Gebrauch hat. Die Reihenfolge der Bewertungen basiert daher auf der Anzahl positiver Bewertungen für die einzelnen bei Amazon.de gekauften Wasserstaubsauger. Dabei liegen die Werte zugrunde, die am Tage der Entstehung dieses Artikels aktuell waren.

Im Laufe der Zeit werden sich die Werte sicher nach oben verändern.

.

12345
Thomas Pet and Family Aqua+ Staub- und Waschsauger - 1 Platz 1 Kärcher Teppichbodenreiniger SE 4001, 1.081-130.0 - 1 Platz 2 Thomas Anti Allergy 786521 Staubsauger mit Wasserfilterung - 1 Platz 3 Thomas Multi Clean 788562 X7 Aqua+ Staub- und Waschsauger - 1 Platz 4 Kärcher Wasserfiltersauger DS 5.800, 1.195-210.0 - 1 Platz 5
Modell Thomas Pet and Family Aqua+ Staub- und WaschsaugerKärcher Teppichbodenreiniger SE 4001, 1.081-130.0Thomas Anti Allergy 786521 Staubsauger mit WasserfilterungThomas Multi Clean 788562 X7 Aqua+ Staub- und WaschsaugerKärcher Wasserfiltersauger DS 5.800, 1.195-210.0
Testergebnis
Bewertung
Preis

229,40 € 299,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

172,90 € 229,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

233,80 € 249,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

288,00 € 379,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

229,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt bei ansehenDetailsJetzt bei ansehenDetailsJetzt bei ansehenDetailsJetzt bei ansehenDetailsJetzt bei ansehen

.

 

Firma Thomas – der Spezialist für Wasserstaubsauger

Beim Lesen der Berichte über die einzelnen Wasserstaubsauger werden Sie feststellen, dass die meisten Wasserstaubsauger von der Firma Thomas in Neunkirchen stammen. Das liegt daran, dass Thomas Wasserstaubsauger die beliebtesten Geräte sind und somit dadurch auch hier im Test vornehmlich vorkommen.

Thomas Wasserstaubsauger werden mit umfangreichem Zubehör ausgeliefert und erfüllen so fast jeden Reinigungswunsch.

Besonders zu empfehlen sind die Modelle Thomas Pet and Family für Hunde- oder Katzenhalter und der Thomas Aqua+ Anti Allergy für alle Allergiker.

.

Platz 1 in der Wasserstaubsauger Käuferbewertung – Thomas Pet and Family Staub- und Waschsauger mit Wasserfilterung 

Der Thomas Pet and Family Staub- und Waschsauger wird als Premium Wasserstaubsauger mit Wasserfilter für den allgemeinen und universellen Einsatz angeboten.

Wie der Name schon sagt, eignet sich der Thomas Pet and Family  neben dem allgemeinen häuslichen Gebrauch, wie er bei jeder Familie vorkommt, besonders auch für das Aufsaugen von Tier-, besonders Hundehaaren. Als Waschstaubsauger ist er zusätzlich hervorragend zur Fleckenentfernung auf Teppichen einzusetzen, ohne vorher die Teppiche gründlich saugen zu müssen.

Mit dem Thomas Pet and Family Staub- und Waschsauger reinigen Sie während des Saugens zusätzlich die Luft – besonders angenehm für Allergiker.

Mit nur einem Liter Wasser, der in einen speziellen Wassertank gefüllt wird, saugen Sie den gesamten Hausstaub einschließlich aller Schmutzpartikel, Tierhaare, Feinstaub und vieles mehr auf ohne das Anteile davon über die Abluft wieder in den Raum gelangen.

Statt des unangenehmen Geruchs, den Sie von der Staub belasteten Abluft herkömmlicher Staubsauger kennen, erzeugt der Thomas Pet and Family Waschstaubsauger  beim Saugen spürbar frische Raumluft.

Da der Thomas Pet and Family Staub- und Waschsauger  über keinen Staubbeutel verfügt, bei dem sich die Wandungen mit der Zeit mit Staub voll setzen und so die Saugleistung mindern, verfügen Sie hier immer über die optimal Saugkraft. Ein zusätzlicher Spezial-Hygienefilter ist auswaschbar. Staubbeutel müssen Sie nicht zusätzlich teuer kaufen.

Der Thomas Pet and Family Waschstaubsauger  ist mit reichlich Zubehör ausgestattet, das weiter unten aufgelistet wird.

 

Technische Details:

  • Staubsauger für jeden Bereich im Haus einschließlich Waschfunktion für Teppiche
  • Neues AQUA+FILTER System plus speziellem Hygienefilter
  • Micro Abluftfilter
  • 1700 Watt Leistung
  • 3-Stufen-Saugleistung mit ECO Control
  • Easy Drive Lenkrollen
  • Spezial-Sprühdruck-system zur Feuchtreinigung
  • Softtouch Funktionsschalter
  • 2fache Parkstellung
  • Automatische Kabelaufwicklung
  • 8 m langes Anschlusskabel
  • 11 m Aktionsradius

 

Platz 1
Thomas Pet and Family Aqua+ Staub- und Waschsauger

229,40 € 299,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt bei ansehen
Mitgeliefertes Zubehör:

  • Zubehör on Board
  • Teleskop Edelstahl Saugrohr
  • Teppichdüse umschaltbar mit umlaufendem Borstenkranz
  • Turbobürste
  • Tierhaar-Spezialdüsen
  • Saugpinsel
  • Sprühex Teppich- und Hartbodendüse
  • Sprühex Polsterdüse
  • Filterbox

 

Bewertung von Amazon.de Kunden:

Insgesamt 320 Rezensionen

  • 212mal 5 Sterne
  • 53mal 4 Sterne
  • 22mal 3 Sterne
  • 13mal 2 Sterne
  • 20mal 1 Stern

Stand 02.01.2017

…zu den Rezensionen

 

.

Platz 2 in der Wasserstaubsauger Käuferbewertung – Kärcher SE 4001 Waschstaubsauger 

Der Kärcher SE 4001 Waschsauger arbeitet mit einer anderen Technologie, als Sie es von den Thomas Wasserstaubsaugern schon kennen. Hier kommt kein Wasserfilter-System zum Einsatz.

Der Kärcher SE 4001 Wasserstaubsauger  arbeitet mit 2 getrennten Wasserbehältern.  Er reinigt durch das Aufsprühen von Frischwasser aus einem Frischwassertank und dem Absaugen des verschmutzen Wassers in einen Schmutzwassertank. Das Wasser wird dabei über eine spezielle Pumpe abgesaugt.

Der Kärcher SE 4001 Wasserstaubsauger  eignet sich so besonders gut zur Reinigung von Teppichen und auch Hartböden wie Fliesen, Steingut und Linoleum. Er kann aber auch als ganz normaler Nass- Trockensauger eingesetzt werden.

Aufgrund seiner Größe ist er jedoch weniger für die tägliche Reinigung im Haushalt einsetzbar sondern erinnert eher an einen Werkstattsauger.

Der Kärcher SE 4001 Waschstaubsauger benötigt für das Trockensaugen Papierfilterbeutel.

Technische Details:

Mitgeliefertes Zubehör:

  • Sprühsaugschlauch mit Handgriff
  • Sprühsaugrohr
  • Waschdüse mit Hartflächenaufsatz
  • Bodendüse, Clips
  • Fugendüse
  • Polsterdüse
  • Schaumstofffilter
  • Papierfilterbeutel

Bewertung von Amazon.de Kunden:

Insgesamt 230 Rezensionen

  • 126mal 5 Sterne
  • 44mal 4 Sterne
  • 19mal 3 Sterne
  • 17mal 2 Sterne
  • 24mal 1 Stern

Stand 02.01.2017

…zu den Rezensionen

 

.

Platz 3 in der Wasserstaubsauger Käuferbewertung – Thomas Anti Allergy 786521 Staubsauger mit Wasserfilterung 

Der Thomas Anti Allergy Wasserstaubsauger wird als Premium Staubsauger mit Wasserfilter speziell für Allergiker angeboten.

Wird der Staub bei vielen konventionellen Staubsaugern nicht nur aufgesaugt sondern zum Teil wieder in die Luft geblasen, so wird beim Thomas Anti Allergy 786521 Staubsauger mit Wasserfilterung der Staub lt. Herstellerangabe nicht nur vollständig aufgesaugt sondern die austretende Luft noch zusätzlich gereinigt. Und das ohne Staubbeutel.

Zusätzlich ist der Thomas Anti Allergy 786521 Wasserstaubsauger mit einem Feuchtsaugsystem ausgestatten, das auch das Aufsaugen von kleineren Flüssigkeitsmengen ermöglicht.

Ein Softtouch-Funktionsschalter garantiert leichte Bedienbarkeit und mit der Touch-Tronic lässt sich die Saugleistung stufenlos von 800 – 1700 Watt je nach Untergrund einstellen.

Die mitgelieferte Turn-around Parkettdüse hat nur eine Höhe von ca. 9 cm. Dadurch können Sie auch bequem unter den Möbeln saugen.

Da der Thomas Anti Allergy 786521 Wasserstaubsauger speziell auf Allergiker zugeschnitten ist, wird als Zubehör auch eine spezielle Matratzendüse mitgeliefert um Matratzen von Staub und Milben zu befreien.

Technische Details:

  • Wasserstaubsauger für jeden Bereich im Haus einschließlich Waschfunktion für Teppiche
  • Neues AQUA+FILTER System plus speziellem, auswaschbaren Hygienefilter
  • Micro Abluftfilter
  • 1700 Watt Leistung
  • 3-Stufen-Saugleistung mit ECO Control
  • Easy Drive Lenkrollen
  • Spezial-Sprühdruck-system zur Feuchtreinigung
  • Softtouch Funktionsschalter
  • 2fache Parkstellung
  • Automatische Kabelaufwicklung
  • 8 m langes Anschlusskabel
  • 11 m Aktionsradius

Platz 3
Thomas Anti Allergy 786521 Staubsauger mit Wasserfilterung

233,80 € 249,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt bei ansehen
Mitgeliefertes Zubehör:

  • Zubehör on Board
  • Teleskop Edelstahl Saugrohr
  • Gewebe-Incordschlauch
  • Teppichdüse umschaltbar mit umlaufendem Borstenkranz
  • Rosshaar-Parkettdüse
  • Saugpinsel, Polsterdüse, extra lange Fugendüse 360 mm
  • Matratzendüse
  • Sprühex Teppich- und Hartbodendüse
  • Sprühex Polsterdüse
  • Micro-Faser-Pads für Nassreinigung empfindlicher Böden
  • Reinigungskonzentrat für Teppich- und Hartböden
  • Filterbox

Bewertung von Amazon.de Kunden:

Insgesamt 119 Rezensionen

  • 83mal 5 Sterne
  • 12mal 4 Sterne
  • 17mal 3 Sterne
  • 4mal 2 Sterne
  • 3mal 1 Stern

Stand 02.01.2017

…zu den Rezensionen

 

.

Platz 4 in der Wasserstaubsauger Käuferbewertung – Thomas Multi Clean 788562 Aqua+ Staub- und Waschsauger

Der Thomas Multi Clean 788562 Aqua+ Wasserstaubsauger vereint ebenso wie der Thomas Pet and Family Staub- und Waschsauger beide Funktionen, das Staubsaugen und das Waschsaugen in einem Gerät.

So kann er als Sprühsauger in einem Arbeitsgang Hartböden saugen, wischen und trocknen.

Er entfernt schnell und zuverlässig Flecken aus Polstern und Teppichen.

Beim Trockensaugen haben Sie die Wahl zwischen dem hervorragenden Aqua+ Filter System oder herkömmlichem Saugen mit Staubbeutel.

Auch der Thomas Multi Clean 788562 Aqua+ Wasserstaubsauger  kommt mit reichlich Zubehör daher, das weiter unten aufgelistet wird.

Der Thomas Multi Clean 788562 Aqua+ Wasserstaubsauger kann daher als wirklicher Alleskönner bezeichnet werden. Er reinigt porentief auf jedem Bodenbelag und erzeugt so gerade für Allergiker so wichtige porentiefe Sauberkeit.

Der Thomas Multi Clean 788562 Aqua+ Wasserstaubsauger ist besonders für Laminat geeignet, denn Laminat darf nicht zu nass gewischt werden. Denn es besteht die Gefahr des Aufquellens. Der Thomas Multi Clean 788562 Aqua+ Staub- und Waschsauger  jedoch kann auch nebelfeucht wischen. Garant für lange Freude an Ihrem Laminatboden.

Die Saugleistung ist mit der Touch-Tronic von 800 Watt bis 1600 Watt einfach zu regulieren. Dank der Easy-Drive-Lenkrollen ist der Thomas Multi Clean 788562 Aqua+ Staub- und Waschsauger leicht im Raum zu bewegen und die Kabellänge von 8 m ermöglicht einen Einsatz mit einem Radius von ca. 11 m ohne die Steckdose wechseln zu müssen. Ideal auch für große Räume.

Platz 4
Thomas Multi Clean 788562 X7 Aqua+ Staub- und Waschsauger

288,00 € 379,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt bei ansehen
Technische Details:

  • Wasserstaubsauger speziell für Allergiker
  • Neues AQUA+FILTER System
  • 3-Stufen-Saugleistung mit ECO Control
  • Automatische Kabelaufwicklung
  • 8 m langes Anschlusskabel
  • 11 m Aktionsradius
  • 1700 Watt Leistung

Mitgeliefertes Zubehör:

  • Turn-around Parkettdüse
  • Matratzenbürste
  • 300 mm lange Fugendüse

Bewertung von Amazon.de Kunden:

Insgesamt 78 Rezensionen

  • 43mal 5 Sterne
  • 17mal 4 Sterne
  • 7mal 3 Sterne
  • 3mal 2 Sterne
  • 8mal 1 Stern

Stand 02.01.2017

…zu den Rezensionen

 

.

Platz 5 in der Wasserstaubsauger Käuferbewertung – Kärcher Wasserfiltersauger DS 5.800 1.195-210.0

Beim Kärcher Wasserfiltersauger DS 5.800 handelt es sich, wie bei den Wasserstaubsaugern von Thomas, um einen echten Wasserstaubsauger mit eingebautem Wasserfilter.

Auch bei diesem Wasserstaubsauger wird die Abluft bis zu 99,9 % gereinigt und ist deshalb sauber und frisch.

Der Kärcher Wasserfiltersauger DS 5.800  zeichnet sich durch eine hohe Energieeffizienz aus, denn er liegt in der für Staubsauger eher unüblichen Energieklasse A.

Trotz seiner Saugleistung von nur 900 Watt bietet er eine ausreichende Saugkraft.

Der Kärcher Wasserfiltersauger DS 5.800 ist mit seinen 66 dB deutlich leiser als herkömmliche Staubsauger.

Ein weiterer Vorteil bei diesem Wasserstaubsauger ist der besonders leicht zu reinigende Wasserfilter. Einfach den groben Schmutz in der Toilette entsorgen und dann die einzelnen Teile des Wasserfilters unter fließendem Wasser abspülen – fertig.

Technische Details:

  • Energieeffizientes Gerät
  • Konstante Saugkraft
  • Leichte Reinigbarkeit
  • Zubehöraufbewahrung am Gerät
  • Platzsparende Parkposition
  • HEPA 12 Filter
  • Leistung 900 W
  • Aktionsradius 8.6 m
  • Schalldruckpegel 66 dB
  • Kabellänge 6.5 m
  • Wasserfilter 1.7 l

Mitgeliefertes Zubehör:

  • waschbarer Zwischenfilter
  • Umschaltbare Bodendüse
  • Entschäumer „Foamstop“
  • Fugendüse
  • EPA 12 Filter
  • Polsterdüse
  • Saugschlauch, 2.1 m
  • Softgripeinlage am Handgriff
  • Teleskopsaugrohr, Standard
  • Park- und Abstellhilfe

Bewertung von Amazon.de Kunden:

Insgesamt 60 Rezensionen

  • 44mal 5 Sterne
  • 14mal 4 Sterne
  • 1mal 3 Sterne
  • 0mal 2 Sterne
  • 1mal 1 Stern

Stand 02.01.2017

…zu den Rezensionen

 

.

Weitere Hinweise zum Thema Wasserstaubsauger

Wasserstaubsauger regelmäßig reinigen

Einige Kritiker von Wasserstaubsaugern bemängeln, dass die Wasserbehälter regelmäßig gereinigt werde müssen. Das ist richtig, da sich sonst auch im Wasser Keime und Bakterien ansammeln, die dann mit den kleinen Wasserpartikeln, die zu Anfeuchtung der Luft so positiv sind, im Raum verteilt werden.

Die Reinigung ist allerdings nicht sehr aufwendig. Sie entnehmen den Wassertank und schütten das Wasser ins WC. Anschließend den Wassertank mit klarem Wasser ausspülen und trocknen lassen – fertig.

Es gibt aber auch zusätzlich eine Flüssigkeit zur Desinfektion, die man ab und zu benutzen kann.

Staubsauger mit Hepa Filter – fast so gut wie Wasserstaubsauger?

Mit der Entwicklung von Hepa Filtern ist den Herstellern von Staubsaugern schon ein großer Schritt in Richtung eines für Allergiker geeigneten Staubsaugers gelungen.

Hepa Filter im herkömmlichen Staubsauger mit Beutel

Hepa-Filter – Fotolia.de #125897877 | Piotr Adamowicz

Hepa Filter sind speziell entwickelte Schwebstoff-Filter, die in vielen Bereichen, so auch im etwas teureren Segment der Staubsauger, verwendet werden. Hepa ist dabei die Abkürzung von High Efficiency Particulate Arrestancefilter.

Auch Hepa-Filter verschmutzen mit der Zeit und müssen regelmäßig gereinigt oder sogar ausgetauscht werde. Dabei sind sie ebenso wie die Staubsaugerbeutel recht teuer, sodass der Austausch in der Regel so selten wie möglich erfolgt. Das Resultat ist letztendlich, dass die wichtige Wirkung mit der Zeit deutlich nachlässt.

Wie schwierig die Reinigung sein kann, haben Sie ja weiter oben schon gelesen. Da Staubsaugerbeutel schon nach kurzem Gebrauch sehr viel Feinstaub entweichen lassen, der dann von dem Hepa-Filter aufgenommen wird, verschmutzen die Filter natürlich deutlich schneller als bei einem Wasserstaubsauger, bei dem der Wasserfilter ohnehin schon fast den gesamten Staub, auch den Feinstaub, im Wasser bindet.

Nähere Hinweise zur Funktion des Hepa Filters finden Sie z.B. auf www.wikipedia.org.

Es hat sich allerdings gezeigt, dass jede Art des Staubsaugens in einen Beutel die Gefahr mit sich bringt, dass Feinstaub gemischt mit Bakterien und Keimen in die Luft geblasen wird.

Erst mit der Entwicklung der Wasserstaubsauger, bei denen der aufgesaugte Staub nicht in einem Filter oder einem Beutel gesammelt wird sondern in einem speziellen Behälter durch Wasser gefiltert und dann gesammelt und nach dem Saugen sofort entsorgt wird, wurde ein zu 99,9% für Allergiker geeigneter Staubsauger auf den Markt gebracht.

Ein weiterer großer Vorteil ist, dass für einen Wasserstaubsauger keine zusätzlichen Beutel und auch keine teuren Filter erforderlich sind. So sparen Sie über die Zeit einiges Geld.

Und das, obwohl Wasserstaubsauger inzwischen kaum noch mehr Geld kosten als gute, konventionelle Geräte.

 

Wer braucht einen Staubsauger mit Wasserfilter?

Eines sollte Ihnen klar sein, wenn Sie bisher einen herkömmliche Sraubsauger verwendet haben und stehen davor, sich einen neuen zu kaufen und wollen statt dessen jetzt einen Staubsauger mit Wasserfilter anschaffen, werden Sie möglicherweise enttäuscht sein.

Denn die Pflege eines Staubsaugers mit Wasserfilter ist deutlich aufwendiger.

Mal eben den Staubsauger hernehmen um ein paar Krümel weg zu saugen geht dann leider nicht.

Sie müssen erst den Wasserfilter mit lauwarmen Wasser füllen um beginnen zu können und dann den Filter wieder leeren und ausspülen.

Ein Staubsauger mit Wasserfilter ist für die gründliche Reinigung alle paar Tage oder einmal in der Woche gedacht. Entscheiden Sie sich zum Beispiel für einen Thomas Pet and Family, können Sie damit nicht nur das Saugen erledigen sondern auch wischen und Polster und Teppiche reinigen.

Probleme gibt es auch beim Saugen von Treppen. Denn der Staubsauger mit Wasserfilter muss immer waagerecht stehen, sonst läuft das Wasser aus dem Filter aus. Außerdem ist der Sauger aufgrund des Wasseranteils nicht ganz leicht und kann von den meisten Frauen nicht einfach mal so am Griff gepackt und mit auf die Treppe genommen werden.

Trotzdem hat ein Staubsauger mit Wasserfilter viele Vorteile.

 

Was sind nun die größten Vorteile eines Staubsaugers mit Wasserfilter

Die vielen Vorteile habe ich Ihnen im bisherigen Text ja schon genannt und ich möchte sie hier am Ende dieses Artikels noch einmal aufzählen:

  • Staubsauger mit Wasserfilter sind, besonders wenn zusätzlich noch ein Hepa-Filter eingebaut ist, für Allergiker ideal.
    .
    Immer mehr Menschen bekommen heute eine Allergie, oft schon in jungen Jahren. Meist sind es Staub- oder Pollenallergien, die diesen Menschen schwer zu schaffen machen. Ebenso haben viele eine Tierhaarallergie, meist gegen Katzen oder Hunde.Herkömmliche Staubsauger mit Beutel sind für Allergiker absolut ungeeignet, denn sie blasen einen Großteil des Staubes, der Polen oder Staubmilben, die vorn eingesaugt werden, hinten aus dem Luftaustritt wieder heraus.Eine große Erleichterung für Allergiker war die Erfindung des HEPA-Filters. HEPA steht hier für High-efficiency particulate arrestance, was soviel wie „hochwirksame Partikelabscheidung“ bedeutet.Staubsauger, die einen HEPA-Filter haben, sind deutlich besser als die ohne und eine spürbare Erleichterung für jeden Hausstauballergiker. Doch es geht noch besser – mit einem Wasserfilter, der vor dem HEPA-Filter geschaltet ist.So werden nahezu 99% aller aufgesaugten Stäube, Pollen, Bakterien und Milben im Wasserfilter und Hepa-Filter zurück gehalten. Tierhaare bleiben vollständig im Filter hängen und können so nicht mehr schaden.
    .
  • Staubsauger mit Wasserfilter verteilen nicht eine große Menge Feinstaub in der Luft, der nicht vom Staubsaugerbeutel zurück gehalten werden kann.
    .
    Staubsaugerbeutel, auch die der neueren Generation, können den Staub nicht vollständig im Beutel zurück halten. Anfangs mag das noch einigermaßen gehen, ist erst einmal eine größere menge Staub im Beutel, geht das nicht mehr. Bei jedem Saugen wird Feinstaub in der Luft verteilt und gerade der einstaub ist es, den Allergikern und auch gesunden Menschen zu schaffen macht. Wie problematisch Feinstaub ist, hören Sie ja ständig in den Nachrichten.Im Staubsaugerbeutel verbleibt nicht nur Staub sondern auch Bakterien und Milben. Und das oft mehrere Wochen. So entwickelt sich eine regelrechte Brutstation, die dann beim Saugen immer schön durchgelüftet wird. Auch die dabei entstehenden Stoffe werden in kleinsten Partikeln wieder in die Raumluft abgegeben.
    .
  • Staubsauger mit Wasserfilter erzeugen keinen unangenehmen Geruch beim Saugen.
    .
    Sicher kennen Sie den Geruch, wenn Sie mit einem Staubsauger saugen, dessen Beutel schon längere Zeit im Gerät ist. Der Geruch ist ein Zeichen dafür, dass beim Saugen Feinstaub und andere Stoffe wieder in die Luft gelangen. Man sieht sie nicht, aber man riecht sie. Einige Hersteller bieten spezielle Duftstoffe an, die diesen Geruch vermeiden sollen. Doch damit betrügen Sie sich nur selbst. Es rieht zwar nicht mehr so unangenehm, der Feinstaub ist aber noch da.
    ..
  • Staubsauger mit Wasserfilter brauchen keine teuren Staubsaugerbeutel.
    .
    Staubsaugerbeutel sind teuer. Da zahlen Sie schnell mal 12,00 EUR und mehr für 4 Stück. Sicher ist das auch der Grund, warum ein Staubsaugerbeutel erst dann gewechselt wird, wenn er richtig voll ist. Mit den Nachteilen, die weiter oben ja schon erörtert wurden. Staubsauger mit Wasserfilter brauchen keine Beutel und so sparen Sie Monat für Monat einige Euro.
    .
  • Staubsauger mit Wasserfilter verlieren keine Leistung, wenn der Beutel langsam voll ist.
    .
    Aus konstruktionsbedingten Gründen befindet sich bei einem Staubsauger der Saugmotor in aller Regel hinder dem Staubsaugerbeutel. Nur wenige, sehr teure Staubsauger sind da anders aufgebaut.Füllt sich der Beutel, bildet der Inhalt einen Widerstand, der sich dem Luftstrom entgegen stellt. Die Folge ist, das die Saugleistung enorm abnimmt. Ist der Beutel dann fast voll, bleibt der meiste Staub liegen, weil die Saugkraft nicht mehr ausreich, ihn in das Geraät zu saugen.Bei einem Staubsauger mit Wasserfilter ist das anders. Denn hier verbleibt der Staub im Wasser. Das Wasser füllen Sie bei jedem Saugen neu ein und entfernen  es nach dem Saugen. So ist der Filter immer wieder leer und ein Saugkraftverlust kann nicht eintreten.
    .
  • Staubsauger mit Wasserfilter reinigen zusätzlich neben dem Saugen auch noch die Luft.
    .
    Auch bei einem Staubsauger mit Wasserfilter wird die Luft durch den Filter geleitet. Dabei verbleibt bis zu 99% des Schmutzes im Wasser und die Luft reißt zusätzlich noch feinste Wasserpartikel. Diese gereinigte, mit Wasser angereicherte Luft wird dann wieder in den Raum abgegeben und verbessert die Luftqualität deutlich. So reinigen Sie beim Saugen mit einem Staubsauger mit Wasserfilter nicht nur den Boden sondern auch die Luft. Wichtig für Allergiker!
    .
  • Einige Staubsauger mit Wasserfilter können auch feucht wischen und Teppiche bzw. Polster reinigen.
    .
    Einige Staubsauger mit Wasserfilter können nicht nur saugen sondern auch den Boden feucht wischen und Polster reinigen. Der Thomas Pet and Family Auqa+ Staub- und Waschsauger zum Beispiel kann das und auch der  Thomas Multi Clean Aqua+ Staub- und Waschsauger.
    .
    Sehen Sie sich bitte auch dieses Video an:
    .

    .
  • Staubsauger mit Wasserfilter kosten nicht viel mehr als ein guter herkömmlicher Staubsauger.
    .
    Mit vielen Staubsaugern ist es wie mit den Druckern Ihres Computers. Das Gerät selbst wird für relativ wenig Geld angeboten. Die Folgekosten sind dann aber gesalzen. Viele Drucker sind günsti zu haben, oft schon deutlich unter 100,00 EUR, die Tintenpatronen kosten dann aber ein Vermögen.Bei den Staubsaugern ist das nicht anders. Dass Gerät ist billig, die Staubsaugerbeutel, die Sie dann – natürlich vom Hersteller – nachkaufen müssen, sind teuer.Nehmen Sie einen guten Staubsauger zum Beispiel von Miele, so zahlen Sie dafür zwischen 120,00 und 350,00 EUR.
    Einen sehr guten Staubsauger mit Wasserfilter bekommen Sie schon zwischen 150,00 und 250,00 EUR.

.

Ein Staubsauger mit Wasserfilter hat allerdings auch einige Nachteile, die hier ebenfalls erwähnt werden sollen:

  • Der Aufwand, den Sie vor und nach dem Saugen betreiben müssen ist nicht zu unterschätzen.
    .
    Der Aufwand, den Wasserfilter zu füllen und so den Wasserstaubsauger bertriebsfertig zu machen und nach dem saugen den Wasserfilter leeren und reinigen geht zwar recht schnell, mal eben aber etwas Schmutz aufsaugen und den Sauger dann wegstellen geht leider nicht. Auch sollte der Filter nach dem Reinigen austrocknen, damit sich kein Schimmel darin bilden kann.
    .
  • Der Staubsauger mit Wasserfilter ist größer als ein herkömmlicher Staubsauger 
    .
    Da der Wasserfilter recht groß ist, ist auch der Staubsauger mit Wasserfilter größer als ein herkömmlicher Sauger und beansprucht daher mehr Abstellplatz.
    .
  • Einige Geräte müssen vor dem Saugen zusammen gebaut werden.
    .
    Nicht alle Staubsauger mit Wasserfilter sind kompakt gebaut. Einige müssen vor dem Saugen erst zusammen gesteckt werden, was wiederum Aufwand bedeutet. Bei den Geräten der Firma Thomas ist das nicht der Fall.

.

Nicht verwechseln, Nass- Trockensauger und Waschsauger sind keine Wasserstaubsauger!

Oftmals kommt es beim Begriff „Wasserstaubsauger“ zu Verwechslungen mit Nass- Trockensaugern oder Waschsaugern. Das sind aber völlig verschiedene Geräte.

Bei Nass- Trockensaugern handelt es sich meist um Werkstattsauger, die nicht nur trockenen Schmutz aufsaugen können sondern auch Flüssigkeiten. Die werden in ein und denselben Behälter gesaugt. Beim Trockensaugen erfordert es einen Staubsaugerbeutel, beim Nasssaugen kann bei vielen Geräten die Flüssigkeit mit einer eingebauten Pumpe wieder entleert werden.

Waschsauger werden in der Hauptsache zum Reinigen von Textilien, also Teppichen oder Polstern benutzt. Sie verfügen über 2 Tanks. Im ersten befindet sich die Reinigungsflüssigkeit, meist Wasser mit einem Reiniger versetzt. Das wird mittels einer Düse zum Beispiel auf den Teppich gespritzt. In den zweiten Tank wird das verschmutzte Wasser im gleichen Arbeitsgang dann wieder aufgesaugt.

Von der Firma Thomas gibt es allerdings auch Wasserstaubsauger, die ebenfalls als Waschsauger verwendet werden können. So zum Beispiel der Thomas„Pet and Family Aqua+“

 

 

Waren die Informationen dieser Website hilfreich für Sie?

Dann freue ich mich über eine Bewertung:

  • 5/5
  • 3 ratings
3 ratingsX
Nicht hilfreich Wenig hilfreich Durchaus hilfreich Gut Sehr gut!
0% 0% 0% 0% 100%

 

Die Abbildungen auf dieser Wasserstaubsauger Test Seite sind Produktfotos von Amazon.de und Bilder von Pixabay.com und Fotolia.de